Neujahrsgespräch 2021

Veröffentlicht am 24.01.2021 in Kommunalpolitik

Die Tradition des Neujahrsgespräches im SPD Stadtverband wird auch in Zeiten der
Pandemieeinschränkung aufrechterhalten.

Die Veranstaltung war eigentlich in Heidelsheim vom Ortsverein als Abschluss für die 1250 Jahresfeiern geplant, - fand diese dann virtuell statt.
Heribert Groß, der Stadtverbandsvorsitzende begrüßte die zugeschalteten SPD Mitglieder am
Samstag Nachmittag aus seinem Arbeitszimmer in Untergrombach zum "Meeting", das von
Patrick Mail gut betreut wurde. Die anwesenden Gäste - Bürgermeister Glaser , der
Landtagsabgeordnete Daniel Born und die beiden Kandidatinnen für die Wahlen - Alexandra
Nohl und Nekazet Yldirim und Genoss*innen plauderten ein wenig vor dem offiziellen Beginn
über den Bildschirm miteinander bevor Alexandra Nohl mit ihrer engagierte Wahlkampfrede den
Auftakt machte. Sie ging auf die schwierige Wahlkampfsituation ein, in dem sie auf das Einhalten
der AHA Regeln ohne den direkten Kontakt zu den Menschen hinwies. Mit dem

Wahlkampfslogan "Das wichtige Jetzt" leitete sie über auf die aktuellen Probleme im Bildungs-
und Kulturbereich und den konsequenten Einsatz der SPD für Bildungsgleichheit und

Klimaschutz.
Martina Füg leitete in ihrer Aufgabe als Moderatorin das "Mikrofon" an Daniel Born weiter, der
die Neujahrsgrüße an die SPD Bruchsal in Zusammenhang mit dem "Superwahljahr" brachte; er
wünscht sehr, dass beide Kandidatinnen den Sprung mit der SPD in den Landtag bzw Bundestag
schaffen. Mit dem Blick auf die Situation im Landtag und die aktuellen politischen Vertreter aus
unserer Region sei es an der Zeit, dass ein Wechsel zu progressiver Politik gelinge.
Andreas Glaser übersendete die Neujahrsgrüße der Stadt. Er warf einen realistischen Blick auf
den Umgang mit der Pandemie, die Strukturen innerhalb der Verwaltungswege und das aktuelle
Problem mit den Impfzentren bzw. der Knappheit des Impfstoffes. Bemerkenswert sei für ihn die
Hilfsbereitschaft innerhalb der Bürgerschaft und die schnelle Umstellung der Mitarbeiter*innen
im Rathaus auf Schichtbetrieb, Homeoffice und den Digitalisierungsschub.
Nekazet Yldirim arbeitete in ihrer Rede die Organisation ihres Bundestagswahlkampfes heraus
und stimmte die anwesenden Genoss*innen darauf ein, mit Hilfe von Analysen, Profilschärfung
sowie guter Kommunikation den Wahlkreis Schwetzingen mit ihrer Erfahrung aus dem letzten
Wahlkampf fürdie SPD zugewinnen. Sie will vor allem für Gleichstellung, Respekt und
Zukunftsorientierung in einer bunten, vielfältigen Gesellschaft eintreten.
Martina Füg und Heribert Groß schlossen die Veranstaltung nach 75 Minuten und informierten
noch über Termine, die auf der Homepage www.alexandra-nohl.de jederzeit einzusehen sind.

 

WebsoziInfo-News

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Counter

Besucher:2
Heute:24
Online:1