SPD Heidelsheim

#WirfürHeidelsheim

Wider das Vergessen - nie wieder Faschismus !

Veröffentlicht am 28.01.2021 in Aktuelles

Yvonne Pisar und Martina Füg beim Reinigen der Stolpersteine in der Merianstraße

Der 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er gedenkt dem Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, was stellvertretend für alle Konzentrations-, Vernichtungs- und Arbeitslager steht, wo das Nazi-Regime unglaubliches Unrecht begangen hatte.

In Heidelsheim und Helmsheim gedenken wir seit letzem Jahr 11. Februar mit jeweils zwei Stolpersteinen dem Unrecht das hier vor Ort begangen wurde.

In Heidelsheim wurden zwei Stolpersteine vor dem Haus der Merianstraße 58 zum Gedenken an die ehemaligen Bewohnern Emanuel Maier und seiner Frau Ida Maier eingebracht. Emanuel Maier wurde 1940 nach Gurs deportiert und kam im April 1941 im Internierungslager Perpignan um. Seine Frau Ida wurde zusammen mit der Enkeltochter Beatrice Stengel im April 1942 nach Izbica (Südpolen) deportiert und wurde entweder dort oder in den Vernichtungslagern Belzek oder Sobibor ermordet.

Unsere Generation ist nicht verantwortlich für das, was in den 30-er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts unter der Nazi-Unrechtsherrschaft geschehen ist, aber wir tragen Verantwortung dafür, dass dies nicht vergessen wird und sich somit auch nie wieder wiederholen kann.

Yvonne Pisar
Martina Füg

 

 

Ihre Landtagskandidatin

https://www.alexandra-nohl.de/

WebsoziInfo-News

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

24.02.2021 18:52 Provisionsdeckel in der Restschuldversicherung kommt – Bundeskabinett setzt Einigung der Koalitionsfraktionen um
Die Koalitionsfraktionen haben sich darauf geeinigt, Abschlussprovisionen bei der Restschuldversicherung bei 2,5 Prozent zu deckeln. Mit dem heutigen Kabinettbeschluss hat die Bundesregierung diese Einigung umgesetzt. „Marktuntersuchungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zeigen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher beim Abschluss von Restschuldversicherungen außerordentlich hohe Abschlussprovisionen zahlen müssen. Auf diesen Missstand wollen wir nun reagieren und haben uns

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Counter

Besucher:2
Heute:18
Online:1