Landtagskandidatin Nohl zum Lückenschluß des Helmsheim-Heidelsheimer Radweges

Veröffentlicht am 08.02.2021 in Wahlen

Radweg Helmsheim 404.02.2021

Am 04. Februar traf sich die SPD Landtagskandidatin Alexandra Nohl mit Y. Pisar und M. Füg vom Heidelsheimer SPD Ortsverein zu einem Ortstermin am Herz'l Parkplatz. Ärgernis für die Ortsteile Helmsheim und Heidelsheim ist weiterhin der unsichere Weg über den LKW-Parkplatz und um die Tankstelle herum, wenn man von einem Ort zum anderen mit dem Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen möchte. Diese letzten 200m Lückenschluß zwischen den beiden Bruchsaler Ortsteilen sind eine hohe Gefahrenquelle für die nicht motorisierten Verkehrsteilenehmer:

- LKW Fahrer parken nachts auch im vorderen Teil der Tankstelle am Rand und blockieren damit - meist sicherlich unbeabsichtigt - den Radweg zum Supermarkt

- der rot gestrichene Radweg ist inzwischen stark abgefahren und weckt so nicht mehr die Aufmerksamkeit der in die Tankstelle einfahrenden Kraftfahrzeugfahrer

- die Durchfahrt des LKW Parkplatzes hinter der Tankstelle führt im Slalom durch parkende Fahrzeuge und knöcheltiefe, Wasser gefüllte Schlaglöcher

- der LKW Parkplatz ist unbeleuchtet, was besonders in den Wintermonaten für die Radfahrer und Fußgänger zu gefährlichen Begegnungen führen kann

Die schnellste Verbindung und einfachste Umsetzung wäre die Verlängerung des Radweges an der Bundesstraße entlang, hinter dem Herz'l Gasthaus und der Tankstelle. Die Stadt Bruchsal ist hier schon seit Jahren in Verhandlung mit dem Eigentümer, aber noch immer konnte keine Einigung erzielt werden. Alexandra Nohl fordert hier nachdrücklich, dass die Verhandlungen wieder aufgenommen und endlich zu Ende gebracht werden müssen. Für die Umsetzung des Radweges empfiehlt sie dann noch ein Ausgangstor mit Höhenbegrenzung bei der Ausfahrt, um hier zur Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen.

Seit 2011 hat sich die Stadt Bruchsal auf die Fahne geschrieben, zur Fahrradstadt zu werden. In der Kernstadt wurden mit großem Aufwand die Achsen Bahnhofsstraße und Friedrichsstraße (vor dem Schloß) für sichere Radwege umgebaut, dabei dürfen aber auch die Stadtteile nicht vergessen werden. Der Radweg zwischen Heidelsheim und Bruchsal brauchte gut 25 Jahre bis zu seiner Umsetzung - wir wollen für die letzten 200m zwischen Heidelsheim und Helmsheim nicht auch ein Silberjubiläum erreichen !

#Das Wichtige jetzt  - für Heidelsheim und Helmsheim !

 

 

WebsoziInfo-News

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Counter

Besucher:2
Heute:10
Online:1